•     |   St. Märgen

Die Waldstrategie Baden-Württemberg 2050

Collage, im Hintergrund Waldweg, im Vordergrund Netzwerkgrafik

Inhalt


Sehr geehrte Damen und Herren,

aktuell stehen der Wald und die mit ihm verbundenen Akteurinnen und Akteure in Baden-Württemberg vor großen Herausforderungen. Der Klimawandel schreitet rasch voran und mit ihm wächst der Stress für die Waldbäume. Gleichzeitig steigen Zahl und Intensität gesellschaftlicher Anforderungen und Ansprüche an den Wald.

Der Erhalt unserer Wälder und ihrer Funktionen ist eine große, gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Mit der Waldstrategie Baden-Württemberg 2050 gehen wir die damit verbundenen Herausforderungen an und setzen den waldpolitischen Rahmen und unsere Leitlinien für die nächsten Jahre. Dabei ist mir ein fortlaufender Dialogprozess – mit Ihrer aller Beteiligung und Mitsprache – ein besonderes Anliegen. 

Ich lade Sie daher herzlich ein, sich an den Regionalen Waldgesprächen aktiv zu beteiligen. Wir interessieren uns für Ihre Ansichten und Rückmeldungen, wir brauchen Ihre Expertise und Ihr Engagement, um Ziele und Maßnahmen zu entwickeln, die eine breite und solide Zustimmung finden. Die Regionalen Waldgespräche werden über die nächsten Monate sowohl online als auch verteilt im Lande stattfinden, damit möglichst viele Menschen teilnehmen können. Bei jedem der Waldgespräche wird jeweils ein Themenschwerpunkt der Waldstrategie im Fokus stehen und wir berichten von aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen, die wir angehen.
Die Waldstrategie ist ein gemeinsamer Prozess – seien Sie herzlich eingeladen, ihn mitzugestalten!

Peter Hauk MdL
Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung