•     |   Online

Regiobus Netzwerktreffen: Weiterentwicklung und Vermarktung (ÖPNV-Offensive für ländliche Räume)

fahrender Bus im Corporate Design bwegt

Inhalt


Regiobus Netzwerktreffen: Weiterentwicklung und Vermarktung

Seit seinem Start Anfang 2015 hat das Förderprogramm Regiobus schon viel bewegt: Die Zahl der Linien stieg von Jahr zu Jahr, aktuell wird auf 36 Verbindungen im Land ein hochwertiger Busverkehr angeboten – direkte Verbindungen im Stundentakt an allen Wochentagen mit guten Anschlüssen zum Schienenverkehr und einem durchgängigen Tarif. Das Land fördert diese Angebote mit mehreren Millionen Euro pro Jahr. Die Erfahrung zeigt, dass sich diese Investition auszahlt und mit dem Regiobus neue Fahrgäste gewonnen werden. 

Mit dem Netzwerktreffen bieten wir Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und stellen Ihnen die neue Fassung der Förderrichtlinie vor. Der Regiobus ist in diesem Jahr zudem ein besonderes Thema für das bwegt-Marketing. Wir stellen Ihnen die Kampagne vor und geben Anregungen für die Vermarktung vor Ort.

Die Veranstaltung ist als „Netzwerktreffen“ vorrangig für die ÖPNV-Aufgabenträger aus Baden-Württemberg und weitere Beteiligte in der Planung und Umsetzung von Regiobuslinien konzipiert.

ÖPNV-Offensive für ländliche Räume

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat sich zum Ziel gesetzt, die ÖPNV-Nachfrage bis 2030 zu verdoppeln. Hierfür muss der Nahverkehr auch in dünn besiedelten Gebieten als vollwertige Alternative zum motorisierten Individualverkehr ausgebaut werden, um Erreichbarkeit, Teilhabe und Klimaschutz in Einklang zu bringen. Dafür benötigt man in den ländlichen Regionen andere Instrumente als in den Ballungsräumen. Diese müssen sich an den Lebenswirklichkeiten der Menschen orientieren.
 
In unserer Reihe „ÖPNV-Offensive für ländliche Räume“ wollen wir gemeinsam mit Ihnen und den Expertinnen und Experten Maßnahmen wie On-Demand-Verkehre, hochwertige Buskonzepte, vernetzte Mobilitätsangebote, Sharing-Konzepte und vieles mehr diskutieren. Die Termine knüpfen an die Auftaktveranstaltung im November 2021 an und begleiten sowohl die Aktivitäten des Kabinettsausschusses Ländlicher Raum im Bereich Mobilität als auch das Programm des Zukunftsnetzwerks ÖPNV. 

In insgesamt 9 Veranstaltungen bieten wir Ihnen zahlreiche gute Beispiele, Impulse aus der Praxis und ein Forum für einen intensiven Erfahrungsaustausch.

Hierzu laden wir Sie gemeinsam mit dem Kabinettsausschuss Ländlicher Raum und dem Zukunftsnetzwerk ÖPNV recht herzlich ein.

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung